MCE Zweitmarktfonds 01, 02, 04, 05, 07, 08, 09 und 10

Am 11. und 12. Dezem­ber 2019 wur­den die In­solv­en­zver­fahren über das Ver­mö­gen fol­gender MCE-​Fondsgesellschaften er­öffnet:

• MCE Er­ste Zweit­mark­t­port­fo­lio Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG
• MCE Zweite Zweit­mark­t­port­fo­lio Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG
• MCE Fonds 04 Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG
• MCE Fonds 05 Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG
• MCE Fonds 07 Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG
• MCE Fonds 08 Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG
• MCE Fonds 09 Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG
• MCE Fonds 10 Beteili­gungs­gesell­schaft mbH & Co. KG

Bisher lief dort nur das vorläufige In­solv­en­zver­fahren. Sie haben en­tweder bereits Post vom In­solv­en­zver­wal­ter er­hal­ten oder wer­den diese kur­z­fristig er­hal­ten. Der In­solv­en­zver­wal­ter fordert Sie auf, et­waige For­der­ungen bis zum 28. Januar 2020 bei ihm an­zumelden. Für ein­ige An­leger be­steht Hand­lungs­be­darf. Un­sere Mit­glieder wur­den bereits über die Hand­lungs­mög­lich­keiten in­formiert. Soll­ten auch Sie von der In­solv­enz der MCE-​Schiffsfonds be­t­ro­f­fen sein, so wenden Sie sich gerne an den AAA.
Quelle: Ak­tions­bund

Copyright © Schirp & Partner Solicitors | Legal Notice | Privacy Statement
Zum Seitenanfang