Al­pha Pa­tent­fonds

Die Al­pha Pa­tent­fonds 1, 2 und 3 wur­den in den Jah­ren 2006 bis 2009 ver­trie­ben. Ge­mäß der Kon­zep­tion die­ser Fonds wurde das Ka­pi­tal der Fonds­ge­sell­schaf­ten in Form von Ge­nuss­rech­ten in eine Port­fo­li­o­ge­sell­schaft in­ves­tiert. Die Port­fo­li­o­ge­sell­schaft wie­derum in­ves­tiert das Ge­nuss­rechts­ka­pi­tal in den Kauf von Ver­wer­tungs­rech­ten an Pa­ten­ten. Bis­her ha­ben alle drei Fonds we­der das ein­ge­setzte Ka­pi­tal der An­le­ger zu­rück­ge­führt, noch Zin­sen er­wirt­schaf­tet, ob­wohl zwei der Fonds (Al­pha Pa­tent­fonds 1 und 2) ge­mäß Pro­spekt­pro­gno­sen be­reits in den Jah­ren 2011 und 2012 mit ho­hen Ge­win­nen für die An­le­ger be­en­det sein soll­ten.

In den Pro­spek­ten der Al­pha Pa­tent­fonds wurde mit ei­ner für ge­schlos­sene Fonds un­ge­wöhn­lich kur­zen Lauf­zeit ge­wor­ben: Die ma­xi­mal ge­plante Lauf­zeit sollte vier bzw. fünf Jahre nicht über­schrei­ten. Weil der ge­plante Ver­kauf der aus­ge­wähl­ten Pa­tente im ak­tu­el­len Markt­um­feld nicht rea­li­sier­bar ist, ver­län­gerte die Ge­schäfts­füh­rung die Lauf­zei­ten der Fonds be­trächt­lich. Am schlimms­ten trifft es da­bei die An­le­ger des Al­pha Pa­tent­fonds 1, die bei Zeich­nung von ei­ner ma­xi­ma­len Bin­dung ih­res Ka­pi­tals bis zum Jahr 2011 aus­gin­gen und für die die neue Pla­nung nun eine Lauf­zeit bis 2026 (mit er­war­te­ter Ka­pi­tal­rück­füh­rung bis 2020) vor­sieht. Aber auch bei den Al­pha Pa­tent­fonds 2 und 3 wurde die Lauf­zeit er­heb­lich ver­län­gert.
Wir ha­ben in den An­la­ge­pro­spek­ten eine Reihe von un­voll­stän­di­gen bzw. feh­ler­haf­ten Dar­stel­lun­gen ge­fun­den, die aus hie­si­ger Sicht we­sent­li­che Pro­spekt­feh­ler be­grün­den. Die Pro­spekte sind bei­spiels­weise ir­re­füh­rend hin­sicht­lich der Lauf­zei­ten der Fonds. Au­ßer­dem sind die An­ga­ben zur Mit­tel­ver­wen­dung un­voll­stän­dig. Über die Ri­si­ken der Ver­wer­tungs­ver­träge und Ge­nuss­rechte wurde eben­falls nicht aus­rei­chend auf­ge­klärt. Wir sind da­her der An­sicht, die Scha­dens­er­satz­an­sprü­che er­folg­reich durch­set­zen zu kön­nen.

Wur­den auch Sie als An­le­ger des Fonds ge­schä­digt? Bitte kon­tak­tie­ren Sie uns! Gerne stün­den wir Ih­nen mit Rat und Tat zur Seite.


Be­tei­ligte Fonds

  • Al­pha Pa­tent­fonds 1
  • Al­pha Pa­tent­fonds 2
  • Al­pha Pa­tent­fonds 3
Copyright © Schirp & Partner Rechtsanwälte | Impressum | Datenschutzerklärung
Zum Seitenanfang