P&R Con­tai­ner­in­vest­ments – AAA bün­delt An­le­ger­inter­es­sen

P&R musste An­fang März 2018 den (Neu-)Vertrieb für die lau­fen­den An­ge­bote 5005 (CIP) und 6005 (CLP) ein­stel­len und Aus­zah­lun­gen an zahl­rei­che „Alt-​Anleger“ be­stimm­ter Container-​Programme blie­ben aus. Bei Di­rekt­in­vest­ments ste­hen die An­le­ger ganz al­leine da. Es gibt kei­nen Bei­rat, keine… sons­tige In­ter­es­sen­ver­tre­tung. Der AAA schließt ge­nau diese Lü­cke. Zahl­rei­che un­se­rer Mit­glie­der sind auch an P&R Con­tai­ner­in­vest­ments be­tei­ligt und ha­ben uns um Ver­tre­tung der An­le­ger­inter­es­sen ge­be­ten. Die­ser Bitte kom­men wir gerne nach, auch wenn sich eine Bün­de­lung der An­le­ger durch­aus schwie­ri­ger ge­stal­tet, als bei ge­schlos­se­nen Fonds. Neh­men Sie Kon­takt mit uns auf und tei­len uns mit, an wel­chen P&R-Programmen Sie sich be­tei­ligt ha­ben. Wer­den Sie Mit­glied im AAA, die größte In­ter­es­sen­ver­tre­tung im Be­reich ge­schlos­se­ner Fonds und sons­ti­gen Be­tei­li­gun­gen in Deutsch­land.
Quelle: Ak­ti­ons­bund

Copyright © Schirp & Partner Rechtsanwälte | Impressum | Datenschutzerklärung
Zum Seitenanfang